arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

“Yves Saint Laurent” wird beschnitten

Hedi Slimane, der neue Chefdesigner bei Yves Saint Laurent, hat sich dazu entschieden die “Ready to wear”-Kollektion seines neuen Arbeitgebers um das “Yves” zu beschneiden. Sie soll ab sofort “Saint Laurent Paris” heißen.

Ob das jetzt eine kreative Zerstörung ist, oder pure Angeberei, um zu zeigen, dass man es kann, wissen wir nicht – vermuten aber letzteres. Das wiederum wäre natürlich ein Spitzengrund für ein Re-Branding und die willkürliche Zerstörung eines millionenschweren Markenwerts. Hedi, du Punk!

Wie das neue Logo aussehen wird, ist bislang unklar. Wir empfehlen logischerweise obige von uns erstellte Variante.

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10616835_1456678281264075_169286058_n

#1luv

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO