WTB, WTS, WTF?

­čĹč­čĺ»

Facebook ist vorbei, das Netzwerk der Eltern, out, out, out!

Nicht mal diese Feststellung ist noch neu. Wer seinen Kommentar zur Weltlage in 280 Zeichen unterbringen kann, tut das auf Twitter. Das Mittagessen, den Hund oder die neuen Converse One Star/ Puma Thunder Spectra/ Nike M2K Tekno – bezahlte Partnerschaft – zeigt man lieber auf Instagram.

Facebook erinnert ein bisschen an die Tanzfl├Ąche nach einer Party, die Leute sind weg, das ein oder andere schmutzige ├ťberbleibsel noch da. Die peinlichen Fotos und Statusmeldungen aus der 6. Klasse wird auch die DSGVO nicht so bald verschwinden lassen und noch etwas ist geblieben und darum soll es hier gehen:

die Gruppen. Ein bisschen wie bei Sch├╝ler VZ, auch da wollte man die m├╝hsam ausgew├Ąhlten “Ich bin keine Gruppe, ich putze hier nur”s und “Niveau ist keine Creme”s┬ánicht verlassen. Zum Gl├╝ck sind die Zeiten von “Warum tr├Ągst du einen BH? Wenn man keine F├╝├če hat, tr├Ągt man doch auch keine Schuhe” vor├╝ber. Die gro├če ├ära der Sneaker aber h├Ąlt noch an und als Begleiterscheinung ihrer und Reaktion auf t├Ągliche Releases, geheime Launches, immer limitiertere Editionen, k├╝rzere Kollektionszyklen und den allgemeinen Streetwear Hype hat sich in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Facebook Gruppen gebildet, in denen vorrangig Fashion diskutiert, gezeigt und gehandelt wird.

 

Ausgehend von gro├čen Foren wie The Basement, Sneakerholics Germany oder Verband Botanischer G├Ąrten, hat sich ein mittlerweile un├╝berschaubares Netzwerk von landes- und markenspezifischen Gruppen, wie zum Beispiel Supreme DE, Balenciaga Talk Worldwide, Gosha Rubchinskiy Talk UK/EU gebildet. Dieses wuchert organisch weiter mit immer neuen Subgruppen f├╝r spezielle Modelle, Serien und neue Releases, siehe: Yeezy Talk Worldwide oder NIKE x OFF-WHITE TALK GERMANY and EU. Viele dieser Gruppen teilen sich au├čerdem in separate Buy & Sell und News & Diskussionsthreads.

Obwohl die meisten Gruppen geschlossen sind, zur Aufnahme oftmals sektenartige Fragen beantwortet werden m├╝ssen (Wie hast du von uns erfahren? Wirst du die Gruppenregeln lesen? Wirst du dich an die Regeln halten?) und man gerne mal einen Monat auf die Zutrittsbest├Ątigung wartet, haben einige der Communities die Gr├Â├če von Kleinst├Ądten. Die strengen Regularien seien n├Âtig, um die Gemeinschaft zu sch├╝tzen, wer dagegen verst├Â├čt erh├Ąlt einen Strike und wird bei besonderer Schwere oder Wiederholung gesperrt.

Das alles nervt zwar wahnsinnig und bringt auf der Street-Credibility-Scala doch eher Minuspunkte, f├╝hrt letztendlich aber tats├Ąchlich zu einem geordneten Thread und einer bei der Gr├Â├če ├╝berraschend liebevollen und eingeschworenen Community.

OOTDs, LPUs und Sammlungen werden gelobt, bei Legit Checks, Price Checks und der 100. Frage zur Reinigung von verschmutztem Mesh wird geholfen und WTBs, WTTs und WTSs werden freundlich geBUMPt. Man gibt gemeinsame Sammelbestellungen auf, informiert sich ├╝ber Neuerscheinungen und bedankt sich bei anderen Usern f├╝r legit Deals unter Retail und easy Pickups, bei denen, so verriet uns ein Insider, gelegentlich auch Sneaker gegen Drogen getauscht werden.

Der Sprachcode gilt gruppen├╝bergreifend und erleichtert nicht nur – sobald einmal verstanden – den ├ťberblick, sondern erzeugt auch ein ├╝bergeordnetes Gemeinschaftsgef├╝hl. Denn Community ist das, worum es hier in erster Linie geht, weil der Mensch ein Rudeltier ist und nun eben auf der gemeinsamen Jagd nach der neuen Off White Collabo.

Den schnellsten Weg kennen die digitalen Alpha Tiere und weisen ihren Followern diesen mit affiliated Links. Auch ansonsten helfen beispielsweise die Admins von Yeezy Talk Worldwide gern mit ihrem eigenen Sneakerpflegeprodukt Crep Protect.

Viele Gruppengr├╝nder betreiben “im echten Leben” Streetwear Magazine oder Stores, so zum Beispiel die Leute vom Overkill in Berlin (Stra├čen Mode Kultur) und verkaufen Merch Artikel der Gruppen, denn diese sind eben ganz klar und letztendlich selbsterkl├Ąrt auch Zielgruppen.

Category: News

Tags: facebook, Schueler VZ, Stra├čen Mode Kulltur, streetwear, The Basement, Verband Botanischer G├Ąrten, Yeezy Talk Worldwide

Von: Paula Doenecke

Undercoveragentin: Michalamercedes

Instagram