arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Wie “Mann” die Hosen tragen sollte!

Kürzlich hat Scott”the Trendscout” Schuman für seinen Blog TheSartorialist einen Mann in Florenz fotografiert. Er schreibt dazu: “On the Street…The Shape of Pants to Come, Florence”

Scotty, du hast Recht. Hosen werden in naher Zukunft verstärkt kurz und breit getragen. Eine Hosenform, die unsere Beine klein und fett aussehen lässt. Uns egal.

Eine Liste, mit all den Designern, welche die neue Silhouette in ihren aktuellen Kollektionen aufgegriffen haben, würde den Rahmen dieses Posts sprengen, daher verzichten wir mal auf eine Auflistung. Es waren jedenfalls eine Menge.

Wir haben auch schon mal über den neuen Hosentrend geschrieben. April 2011. Wir alten Visionäre. Wir werden uns in der Mittagspause nun gegenseitig auf die Schultern klopfen.

Foto: TheSartorialist

TRENDS

NEWS

 

Ein sauschöner Pullover für dieses saubeschissene Wetter: HENRIK VIBSKOV – Fall/Winter 2014 Sweater

Das gute am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist ja, dass man endlich auch Klamotten aus den aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen tragen darf. Zum Beispiel diesen sauschönen, sicher auch sauwarmen Pullover vom dänischen Designer HENRIK VIBSKOV.

Nicht so gut am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist übrigens: alles andere.

Aber nun gut, wir wollen nicht klagen. Nicht so lange wir diesen Pullover tragen.

Den Sweater kann man zum Beispiel hier für absolut vertretbare 250,- Euro bestellen.

Von: Jakob

 

LOOKS

INSTAGRAM

10665463_1469570349982310_1121260304_n

We wouldnt wear this like ever. And even @annabmueller would only wear this if there was a pizza on it. This weeks ugliest shirt comes from Raekwon X Alife.

#039

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO