Virgil Abloh x IKEA

☄️☄️
© IKEA

Seit gestern ist die gemeinsame Kollektion des Off-White / Louis Vuitton  Designers Virgil Abloh und IKEA in den den Filialen des schwedischen Einrichtungshauses erhältlich. Die Kollektion mit dem Namen „Markerad“ war bereits am vergangenen Wochenende in drei ausgewählten Londoner Häusern erhältlich und führte zu Szenarien, wie man sie sonst nur vom Release neuer iPhones gewohnt ist: Hardcore-Kaufwütige okkupierten bereits am Vortag den Eingang und ließen sich auch vom typischen Londoner Regenwetter und der fragwürdigen Verlockung zahlreicher Halloween-Parties nicht abschrecken.

Aufgrund des großen Ansturms wurde die Abgabemenge der limitierten Kollektion auf ein Stück je Produkt pro Kunde beschränkt. Optisch besticht insbesondere der minimalistische Stil mit schlichten Farben, exzentrischen Motiven und einer angenehmen Portion Ironie.

Zum bisherigen Kundenliebling etablierte sich unter anderem eine weiße Uhr, die auf Zahlen verzichtet, dafür aber einen verheißungsvollen „TEMPORARY“-Aufdruck zeigt. Sie war  –zusammen mit einem Teppich, der den Schriftzug „WET GRASS“ trägt und einer beleuchteten Version der Mona Lisa– in London am schnellsten vergriffen.

Category: News

Tags: Ikea, Virgil Abloh

Von: Fabian Alexander Stammen

Instagram