Kooperation: Trine Lindegaard X Knastis

Es gibt Designer, die hauen ein, zwei starke Kollektionen raus, dann erdrückt sie der kommerzielle Druck oder ihnen gehen die smarten Ideen aus, nicht der Fall bei TRINE LINDEGAARD.

Die Dänin mit einer Vorliebe für afrikanische Muster überzeugt, von Kollektion zu Kollektion. Für die Saison Autumn/Winter 2013 hat Lindegaard mit den Insassen eines britischen Gefängnis zusammengearbeitet.

Im Programm Fine Cell Work lernen Knastis mit Nadel und Faden umzugehen. Die Modemacherin hat den bösen Buben mit einem geschickten Händchen für die Stickerei einen Besuch abgestattet, um mit ihnen unter dem Arbeitstitel “Happiness” an ihrer neuen Kollektion zu arbeiten.

Der Mix aus den erfrischend naiv wirkenden Pullovern (Friedenstaube, Herzen & Blumen), die im Gefängnis entstanden sind und den afrikanischen Mustern, mit denen LINDEGAARD auch in ihrer vorherigen Kollektion gearbeitet hat, wirken stimmig. 

EIn Interview zu der aktuellen Arbeit von LINDEGAARD findet ihr bei Stylesalvage

 

Category: Trend

Tags: Dänemark, London, Stylesalvage, Trine Lindegaard

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram