TOPSHOP eröffnet im November in Berlin und Oberhausen

Die britische Fast Fashion-Kette TOPSHOP/TOPMAN eröffnet am 17. November 2016 ihre erste eigene Filiale in Deutschland.

Auf dem Alexanderplatz in Berlin soll auf 1.300 Quadratmetern und drei Etagen verkauft werden, 390 Quadratmeter davon sind für die Herren-Sektion TOPMAN vorgesehen.

Am 24. November soll dann direkt der zweite TOPSHOP in Deutschland eröffnen – dann in der Shopping-Mall “Centro” in Oberhausen. Die Ladenfläche soll ähnlich groß sein, wie in Berlin.

Für das Jahr 2017 sind weitere Eröffnungen geplant.

Kleinere TOPSHOP-Flächen gibt es bereits im Oberpollinger in München, im Berliner KaDeWe und in Karstadt in Hamburg. Die Auswahl ist dort, im Gegensatz zu den großen Filialen in London oder New York, allein schon aufgrund der begrenzten Fläche, bislang jedoch eher gering gewesen.

Unklar ist, was die Ladenneueröffnungen für den Teenie-Girl-EasyJet-Shopping-Tourismus nach London bedeuten. Der könnte vollends zum Erliegen kommen. Brexit 2.0.

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram