Top-5: die stilvollsten Flugbegleiter-Uniformen

đŸ˜âœˆïž
No.1: Emirates Airlines
No. 2: Emirates Airlines
No. 1: Emirates Airlines
No. 2: Aeroflot
No 3: Aeroflot
No. 3: Singapore Airlines
No. 3: Singapore Airlines
No. 4: Thai Airways
No. 4: Thai Airways
No. 5: Finn Air

Was sind eure Kriterien, nach denen ihr die Fluggesellschaft auswĂ€hlt, mit der ihr durch die Welt jettet!? Preis, Sicherheit, Komfort, Beinfreiheit?! Bei uns spielt das Aussehen – wie sollte es bei unser Profession auch anders sein – selbstverstĂ€ndlich die allerwichtigste Rolle: die Uniformen der Bordcrew der Airlines.

Hier, fĂŒr euch liebe Ästheten der LĂŒfte, fĂŒr die nĂ€chste Buchung, die Top-5, der stilvollsten Flugbegleiter-Uniformen:

 

 

 1. Emirate Airlines

Trommelwirbel, Trommelwirbel, jetzt kommen wir zum schönsten, was ihr auf 10.000 m Höhe zu sehen bekommt: die Uniform der Emirates Airlines. Ein Zweiteiler in Champignon-Farben, mit subtilen Nadelstreifen, und rotem Schlitz im Rock. Doch das absolute Highlight der Uniform ist das „Signature Headpiece“: eine rote Kappe mit weißer Stickerei und dem goldenen Emblem der Airline, darunter ein weißer Schal, welcher von der Kappe hinab, ĂŒber die rechte Seite des meist wundervollen Gesichts der Emirates Stewardess fĂ€llt. Keine Airlines hat konsequentere Regeln, was die Ästhetik der Stewardessen angeht: die Kappe wird 2 Fingerbreit ĂŒber den Augenbrauen getragen werden, Lippenstift in CI-Farben ist Pflicht und die Haare dĂŒrfen niemals die Schultern berĂŒhren. Eine derart konsequente Vorstellung von Ästhetik zahlt sich aus: No. 1 des großen „Dandy Diary Flugbegleiter-Uniformen“ Liste.

 2. Aeroflot

Der Sovjet-Trend macht offensichtlich auch nicht vor dem Jetset-Kosmos halt: die russische Airline Aeroflot schafft es auf auf Platz 2 der „stillvollsten Flugbegleiter-Uniformen“: ein Zweiteiler, in knalligem Rot, HalstĂŒcher, Caps und hohen, roten Hacken ĂŒberzeugte uns. Und – allem Anschein nach – stehen wir nicht allein da mit unser Begeisterung fĂŒr das Design der Russen: laut einer Umfrage der Website Skyscanner liebten 2013 Vielflieger keine Uniform mehr, als die der Aeroflot.

3. Singapore Airlines

Die Uniform der Singapore Girls ist – bis auf kleinere Anpassungen – seit 40 Jahren (!) unverĂ€ndert. Der Klassiker in unser Top-5. UrsprĂŒnglich wurde die Uniform von Pierre Balmain entworfen, der sich an der „Kebaya“ – der traditionellen Bluse, welche von singaporischen Frauen bei formellen AnlĂ€ssen getragen wird, orientierte. Pierre, c’est magnifique!

4. THAI AIRWAYS

Auf Platz 4 der stillvollsten Flugbereiter-Uniformen wird es exotisch: Thai Airways. Die Uniform der thailĂ€ndischen Airline ist der Gegenentwurf zur puristischen, skandinavisch zurĂŒckhaltenden Finn Air Uniform, aber gleichsam stylisch: ein Zweiteiler in Lila, mit traditionellem Thai-UmhĂ€ngen, vollendet mit frischer, farblich passender BlĂŒte. Der Look, wie auch das Motto der Thai Airways: „Smooth as silk“. Fun Fact: Stewardessen, die nicht aus Thailand stammen, dĂŒrfen nicht den traditionellen Teil der Uniform tragen.

5. FINN AIR 

Skandinavien ist durchweg stilvoll, daher keine wirkliche Überraschung, dass es mit der FINN Air eine Airline aus dem ‚hohen Norden‘ unter die Top-5 geschafft hat. 2011 verpasste die finnische Designerin Rita-Liisa Pohlalainen der Finn Air Uniform ein Make-Over. ‚Dark Navy‘ prallt seit dem auf ‚Cherry Blossom White‘ – perfekter Schnitt, stillvoll, zeitlos. Der Clou: jede Uniform besteht aus diversen Teilen – Kleid, Hose und Bluse – die die Stewardessen je nach Laune auswĂ€hlen und kombinieren können. IndividualitĂ€t pur! Toll!

Category: News

Tags: Aeroflot, Emirates Airlines, Finn Air, Singapore Airlines, Stewardess, Thai Airways

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram