Keine gute Idee: “Hakenkreuz” auf Shirt

🙀🙈

In der Kunst gibt es den oder anderen Rebellen, der mit dem No-Go “Hakenkreuz” arbeitet, es seiner Gefährlichkeit berauben will. In der Mode hingegen gibt es wenige Brands, die mit der Symbolik spielen – Gott sei Dank.

Denn ein aktueller Fall zeigt, wo das enden kann: ein Longsleeve mit einem nicht zu übersehenden Hakenkreuz sowie roten, gedruckten “Armbinden”, dazu ein wenig Text “…to the Boys”. Das “Design” stammt von dem indonesischen Brand Morrys Portland. Deren Selbstbeschreibung kurioserweise wie folgt lautet:

“Morrys Portland is clothing brand based in Bandung that founded a year ago. Started with urban street or streetstyle concept, we always serve you our unique designs with best quality material on it to complete your style.”

Die Betonung liegt auf “unique”. Wenn man sich die anderen Designs von Morrys Portland zur Gemüte führt (Americash, Work Hard Stay Yumble, Too High to Die etc.) wird klar wie viele Gedanken sich Morris und sein Team zum Hakenkreuz-Design gemacht haben: 0.

Category: News

Tags: Hakenkreuz

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram