arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Sportugal

Zuvorderst möchte ich mich hiermit für die beschissene Überschrift “Sportugal” entschuldigen, aber was besseres fällt mir mit meinem Sonnenstich grad auch nicht ein. Bitte einfach nicht weiter drauf achten.

Portugal, Praia da Luz, 32° Celsius. Pünktlich zur Mittagshitze habe ich mich gestern auf diverse Courts geschlichen, um mich in aktueller Sportswear in den Kampf mit verschiedenen Bällen zu werfen. Logischerweise trage ich die Farben des amtierenden deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund: schwarz und neongelb.

Mein Outfit besteht aus einer schwarzen New Era-Cap, einer maximal sportlichen Sonnenbrille mit Farbverlauf im an die Schädelform angepassten Glas, ein neongelbes Brillenband (très sportive), ein neongelbes Unterhemd von American Apparell, eine schwarze Pêşmerge-Hose aus der Türkei, neongelbe Sportsocken von American Apparell und schwarz-gelbe Performance-Schuhe von Nike. Außerdem trage ich einen in der englischen Hooliganszene sehr angesagten rötlichen Sonnenbrand auf Schultern und Nase.

Was gegen Ende meines ultra-anstrengenden Sporttages passiert ist, hatte ich ja bereits gestern erwähnt.

TRENDS

FASHION SHOWS

LOOKS

SPECIAL

LOOKBOOKS

 

Calvin Klein x Tinder Kampagne!

Vor ein paar Jahren haftete Online-Dating noch etwas unschönes an.

Menschen, die sich im World Wide Web auf die Suche nach der großen Liebe begaben, galten gemeinhin als “Loooooosser”!

Das ist heute natürlich nicht mehr so. Online-Dating haftet nichts schmuddeliges mehr an. Dating-Apps wie Tinder haben das “Lovegame” für immer grundlegend verändert.

Für die neue CALVIN KLEIN Kampagne hat das US-Label mit Tinder zusammengearbeitet. Auf den Kampagnenfotos, links neben dem Protagonisten wird ein Tinder Chatverlauf gezeigt: “Raw Texts”, Real Story”, so das Versprechen.

In der Kampagne werden (vermeintliche) schwule, lesbische und heterosexuelle Pärchen gezeigt. Fotografiert hat die Tinder-Lovestory Mario Sorrentini.

 

VIDEO

INSTAGRAM

11355995_111235299222997_1594761117_n

Straight from the 90s Soft Romantic @carljakob

#jetztodernie