Spendet für den guten Zweck (Rucksack in Hodensack-Form)

Viel zu oft werden Crowdfunding-Plattformen genutzt, um sinnlose Dinge zu realisieren, nicht so in diesem Fall:

Der kanadische Jurastudent Daniel Bitton hat einen Rucksack in Form eines Hodensacks erfunden. Sein Design sieht so echt aus, dass wir gegen einen gewaltigen Würgereiz kämpfen mussten, als wir ihn das erste Mal sahen. Der “Scrote’nTote’ Bag, so nennt ihn Bitton (auf Deutsch würde sich als Name “RuckSACK” anbieten).

Dank Ludacris wurde der Backpack 2014 weltbekannt: Er postete eine Foto des “Scrote’nTote’Bag” auf seinem Facebook Channel. Damals war der Backpack noch ein Einzelstück, doch das will sein Erfinder jetzt ändern. Auf der wohl bekanntesten Crowdfunding-Plattform Indiegogo hat Bitton eine Kampagne gestartet:

Sein Ziel: 33.000 US Dollar, um den “Scrote’nTote’Bag” zu produzieren, und so mindestens 5000 Stück seines Rucksacks zu produzieren (und: bestmöglich später zu verkaufen). Bislang hat Bitton 6000 US Dollar zusammen.

Hier entlang, wenn ihr für den guten Zweck spenden wollt.

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram