Sparmaßnahmen in Paris

Einzig und allein Monsieur Karl glänzt noch mit Prunk&Protz

Spring/Summer 2011 gab es noch bei der ein- oder anderen Show ein kleines Präsent, das auf dem Platz auf einen wartete, bei Juun. J ein Shirt, bei Doma eine Kopfbedeckung, um Beispiele zu nennen. Nicht Spring/Summer 2012. Geschenke blieben aus, auch die großen Arrangements vermisste das internationale Modevolk. Kein Prunk, nirgendwo. Sparmaßnahmen? Wenn fehlende Geschenke, sowie durchschnittliche Locations, ein Indikator für den derzeitigen Zustand der Modebranche sind, dann liebe Modefreunde, sollten wir uns alle warm anziehen, es geht bergab.

Foto: Extravaganzi.com

Category: Fashion Week Paris

Tags: Fashion Week Paris, Paris, Sparmaßnahmen, Spring/Summer 2012

Von: David

Instagram