arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Soulland

Fotos: David Kurt Karl Roth

Die Soulland Fashion Show war das Highlight des ersten Tages der Copenhagen Fashion Week. Am späten Abend, so gegen 11.00 Uhr, stürmte die Modemeute die Gallery Bumble&Bumble, eine kleine, aber feine Version des Zelt am Bebelplatz in Berlin. Erstes eindrucksvolles Bild der Show: Ein Silhouette eines Mannes vor der rotflimmernden Leinwand. Perfekte Inszenierung. Kurz darauf gab es jedoch weniger überraschende Momente. Silas Adler, der Designer von Soulland, hat den Anzug zur Basis seiner Kollektion gemacht. Prinzipiell keine schlechte Idee, jedoch fehlten mir für meinen Geschmack modische Innovationen. Für die Schuhwahl, Silas wählte Converse Sneakers, fehlt mir jedoch jegliches Verständnis.

The Soulland Fashion Show was the highlight of the first day of Copenhagen Fashion Week. In the late afternoon, around 11.00pm, the fashion-mob stormed the fashion Gallery Bumble and Bumble, a small but beautiful version of the tent on the Bebelplatz in Berlin. First impressive picture of the show: A silhouette of a man in front of the red-shining screen. Perfect staging.But after this impressive beginnung there were ot any suprising highlights. Silas Adler, the designer of Soulland, has made the suit to the basis of his collection. In principle, not a bad idea, but I missed the innovations. But for the selection of shoes, Silas  chose Converse Sneakers, I lack any understanding.

TRENDS

LOOKS

NEWS

 

SS 2016 – die wichtigsten Menswear Themen!

Die (relevanten) SS 2016 Men’s Shows sind vorbei. LYST – einer Personal Shopping Website – hat eine Liste mit den meist verwendeten Begriffen während der Männermodewochen erstellt.

Man durchforstete 2000 Show Reviews, Artikel von rund 260 Medien sowie wichtige Instagram und Twitter Posts, um die Top-100 Menswear Words herauszufiltern.

Besonders oft sprach die Modewelt laut dem LYST Graph über “ZIP”, “creased” und “stripe”, wenn es um Details ging. Zu den Labels, die besonders oft erwähnt wurden, gehörten DIOR HOMME, LOUIS VUITTON, RICK OWENS und SAINT LAURENT. Und bei den Materialien ging es um “Silk”, “Leather” und “Lace”.

Und das waren die meist genannten Kleidungsstücke der Saison: “Blouson”, “Bomber Jackets”, “Bowling Shirts” und “Pyjamas”. Aufschlussreich, oder?!

 

 

SPECIAL

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

VIDEO

INSTAGRAM

11355995_111235299222997_1594761117_n

Straight from the 90s Soft Romantic @carljakob

#jetztodernie