Sommerbrillen: Sunglass Hut x Eyecandy Berlin

Weil Sommer ist und die auch des nächtens noch sehr trocken-heiße Luft die Haare in sämtliche Richtungen stehen lässt, sobald man aus dem Freibad steigt, zurück in die abgeschnittene Jeans, ist eine Sonnenbrille unerlässlich, um das Haar zu bändigen und einem Reif gleich wenn schon nicht in Form, dann doch zumindest aus dem Gesicht zu halten.

Damit die Wahl der richtigen Sonnenbrille nicht zur Qual wird, haben wir unsere liebsten Sommerbrillenmodelle für den italienischen Brillenhänder Sunglass Hut zusammengestellt, der sie nun in vielen seiner Läden anbietet. Und weil ein Bild mehr sagt, als tausend Worte, haben wir uns gleich drei mal vom Berliner Fotografenduo EyeCandy mit ein paar unserer Lieblinge ablichten lassen – fürs Familienalbum und die Stores von Sunglass Hut, wo wir nun überlebensgroß rumstehen, die Kunden anstarren und die Kaufentscheidung radikal vereinfachen.

Weil ein Bild dann aber doch auch nicht sooo viel mehr sagt, als tausend Worte und drei Bilder eben nur gut dreitausend, haben wir den Sonnenbrillendealern von Sunglass Hut sicherheitshalber aber noch zusätzlich die drängendsten ihrer Fragen beantwortet.

Warum habt ihr euch für diese Modelle entschieden? 
Wir wollten einerseits eine klassische Form haben, eine Sonnenbrille, mit der man auch auf einer Beerdigung nicht weiter negativ auffällt, und andererseits eine Performance-Brille im Stil eines Doping-Betrügers. Da beides nicht zusammen geht und auch nicht gehen sollte, haben wir uns für zwei sehr unterschiedliche Modelle entschieden. Die Form entscheidet.

 

Welche Sonnenbrillen-Trends sagen euch zu und warum? 
Das hängt tatsächlich sehr vom Anlass und dem dazugehörigen Outfit ab. Der aktuelle Trend hin zu kleinen, sportiven Modellen, die ergonomisch an die honigmelonige Kopfform des Menschen angepasst sind, gefällt uns sehr. 
Orientiert ihr euch an Trends oder gibt es bestimmte Styles und Marken, die ihr besonders gern mögt? 
Sowohl als auch. Die großen Klassiker gehen tatsächlich meist immer und sind in den allermeisten Fällen die ikonischen Modelle von Ray-Ban, mit denen noch nie jemand irgendetwas falsch gemacht hat. Daneben gefallen uns aber auch die hypermodernistischen Performance-Brillen von Oakley, gern auch angereichert mit allerneuester Technik und merkwürdig schimmernden Gläsern.
 
Tragt ihr Sonnenbrillen nur saisonal oder über das ganze Jahr und zu jedem Anlass? 
Besonders in den zehn Berliner Wintermonaten, die wir ausschließlich in St. Moritz verbringen, tragen wir Sonnenbrillen, da dort alles ganz besonders heftig scheint und strahlt und glitzert. Und auch den Sommer über tragen wir eigentlich bei jedem noch so schwachen Sonnenschein eine Brille. Einziger Anlass wo man nun wirklich auf gar keinen Fall eine Sonnenbrille tragen sollte: in der Nacht.
 
Welche Rolle spielen Sonnenbrillen für euren Look?
Früher, als wir noch heftige Trinker waren und tagsüber oft etwas verknittert aussahen, waren Sonnenbrillen ein nicht zu unterschätzendes Tool um unseren Ruf als schönste Blogger Berlins zu wahren. Heute, wo wir schon lang nicht mehr trinken, aber mit unseren 24 Lenzen schon etwas in die Jahre gekommen sind, helfen sie dabei, unseren Ruf, die jüngsten Blogger Berlins zu sein, zu wahren. Das gesamte Kartenhaus Dandy Diary basiert damit auf dem geschickten Einsatz von Sonnenbrillen.

Neben uns Beaus konnte Sunglass Hut außerdem noch weitere Stars und Sternchen der Online-Halbwelt für die große Sommerbrillenkampagne gewinnen, nämlich Julia Dalia, die kecke Powerfrau mit den kecken Powerlocken, Nilam Farooq, die YouTuberin mit dem mystisch-düsteren Blick, und Liberta Haxhikadriu, die lebensfrohe Salzwassernixe. In deren Mitte fühlen wir uns sauwohl und wir sehen uns irgendwo auch als haargenaue Schnittmenge der drei. Vielleicht sind unsere Sonnenbrillen aber auch etwas verschmiert.

Auf den hier gezeigten Fotos tragen wir die Modelle: Ray-Ban Clubmaster Blaze, die es exklusiv bei Sunglass Hut zu kaufen gibt, sowie die Flak von Oakley. Alle Brillen gibt es zum Beispiel im Sunglass Hut-Store am Ku-Damm 21 in West-Berlin.

Category: Looks

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram