arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Sommer, Sonne, Modische Fauxpas

Der Sommer ist da. Endlich. Doch Obacht ist geboten, denn es existiert keine andere Jahreszeit, in der man derartig viele modische Fauxpas zu Gesicht bekommt.

Das finden wir ganz gruselig. Daher haben wir mal zwei wichtige Regeln zur Kleiderwahl im Sommer für euch niedergeschrieben.

+  Trage keine kurzen Hosen, wenn deine Beine, wie kleine, krumme, behaarte Keulen aussehen. Wie meine zwei Stampferl. Unschön. Man sollte seinen Mitmenschen immer mit Respekt begegnen.

+  Trage keine Surfershorts im Schwimmbad. Dein Name ist nicht Kelly Slater. Das örtliche Schwimmbad ist nicht Byron Bay. Wähle eine angemessene Badebekleidung aus. Beispielsweise eine hautenge Speedo, in der sich dein Pimmelchen abzeichnet.

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10616835_1456678281264075_169286058_n

#1luv

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO