Shot of the Day

Für die Ausstellung der höchst begabten Muschi-Fotografin Fee Romero habe ich mich auf ein ziemliches Retro-Sofa gesetzt, das rechte über das linke Bein geschlagen, ein bißchen dumm geguckt – und mich dabei von ihr fotografieren lassen.

Dem Kunst-Anlass entsprechend trug ich die Signalfarbe der Szene: schwarz. Einzig mein prollig zur Schau gestellter Falschgoldschmuck und die albern falsch herum getragene Schirmmütze dienten der Unterscheidung zum gemeinen Kunst-Arschloch.

Ich trug, von oben nach unten: eine Cap von TOPMAN, ein Sakko von FILIPPA K., eine Longsleeve von Y-3, eine Hose von SOPOPULAR und Schuhe von REEBOK.

Die Ausstellung von Fee ist mit etwas Glück immer noch im “Minimarkt” in Hamburg zu sehen.

Category: Outfit

Tags: fee romero

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram