Seoul Fashion Week: General Idea A/W 2012-13

Der Titel der neuesten Kollektion von General Idea lautet After Games. Für A/W 2012-13 ließ sich Designer Choi Bumsuk von der Garderobe der Eishockey Mannschaften der Winter Olympiade 1968 inspirieren.

Die Kollektion bestand größtenteils aus tragbarer Outerwear und Sportswear. Shorts-over-Leggins-Looks, Kneepad-Details, voluminöse Daunenjacken. Skibrillen, Wollsocken, Baseballcaps und Beanies. Farben, die Bumsuk geschickt kombinierte: Olivgrün, Burgundrot, Beige und Orange – eine erdige Farbpalette.

Neben schweren Winterstiefeln gab es sportliche Sneaker zu sehen. Die Performance Schuhe sind das Ergebnis einer Kooperation von Bumsuk und dem Sportartikelhersteller Head. Mehr Informationen zu General Idea gibt es in unserem Interview, welches wir letzte Saison mit Bumsuk in Korea geführt haben.

Mehr Bilder der Kollektion:

Category: News

Tags: Choi Bumsuk, General Idea A/W 2012-13, Seoul Fashion Week, Seoul Fashion Week 2012

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram