Richtig reinstecken

Nein, nun folgt kein Beitrag zur sexuellen Aufklärung, auch wenn man das aufgrund der Überschrift vermuten könnte, vielmehr will ich mich der diffizilen Thematik „Oberteil-in-Hose-Stecken“ widmen. Lange Zeit galt die Regel: Langärmelige Hemden werden in die Hose gesteckt. Bereits zu meiner Konfirmation wurde mir diese Stilregel ausführlich erläutert. Ein Hemd, das nicht in der Hose steckte, war ein No-Go. Alles andere, T-Shirts, Pullover und Polo-Shirts, wurden nicht in die Hose gesteckt. Doch heute, ein paar Jahre nach meiner Konfirmation, stimmt diese Regel so nicht mehr. Denn auch T-Shirts, Polohemden und Pullover darf man nun in die Hose stecken. Mal nur vorne, die lockere Variante, oder aber auch ganz. P.S. Wenn ihr das obige Foto betrachtet, dann konzentriert euch bitte auf das T-Shirt, beziehungsweise die Art- und Weise wie der junge Mann das T-Shirt in die Hose steckt, nicht auf seinen tuntigen Blick oder seine grauenvollen Ketten. Ich weiß, dass ist schwer.

Foto: ImageVenue.com

Category: News

Tags: Richtig reinstecken, Steckt ihn rein, T-Shirt, T-Shirt reinstecken

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram