Reference Berlin Festival

⚔️⚔️

Die Verschmelzung von Kunst und Mode begann bereits vor über 100 Jahren, der belgische Jugendstilkünstler Henry van de Velde entwarf für seine Frau 1900 ein Kleid ohne einengend geschnürtes Korsett.

Wenig später gelangte Christian Dior – ehemals Kunsthändler – zu Ruhm und der große Surrealist Salvador Dali entwarf in Kooperation mit Elsa Schiaparelli Anzüge mit Taschen in Lippenform.

Doch, was wir in den letzten Jahren erleben, ist in der Konsequenz und Vielfältigkeit einmalig:

Die radikale Fusion der Kultursparten Kunst, Mode und Musik. Das Reference Berlin Festival, ein Konzept von Mumi Haiati, Macher einer Berliner PR-Agentur, will genau hier ansetzen:

Ein 24-stündiges Festival, was keine keine Grenzen kennt. Hier, so das Programm, stellt die hippe Galerie Ruttkowski;68 am 18, Mai in einem leerstehenden Parkhaus in Neukölln die Skulpturen von Julian Sellmeister – besser bekannt als YUNG HURN . aus. Der Künstler Frederik Heymann inszeniert die Sonnenbrillen des koreanischen Labels Gentle Monster. Und der Berlin-based Fotograf Matt Lambert präsentiert seine Zusammenarbeit mit Comme des Garcons Perfume.

Supporter des Reference Festivals sind Hans Ulrich Obrist, der Kurator der Londoner Serpentine Galleries, und das Berliner Streetwear-Label 032c. Ein Zusammenschluss der Superlative, welcher für ein einzigartiges Programm in Berlin sorgt.

1017 ALYX 9SM, DIESEL RED TAG x GR UNIFORMA (das neue Label von Gosha Rubchinskiy), Wolfgang Tillmanns, LOVE HOTEL BAND, Martine Rose, Mykki Blanco etc.

Mode separat zu betrachten und zu inszenieren, wirkt heute nicht mehr zeitgemäß, dass erkannten schon die Macher der Bread & Butter by Zalando und fusionierten in Berlin Mode und Musik – doch derart kommerziell, dass man nach ein paar Minuten kopfschüttelnd den Rummel verlassen musste.

Jetzt also ein neuer Anlauf in Berlin – interdisziplinär, hochkarätig besetzt und very Berlin: 24h – runter gerocktes Parkhaus – dazu Catering vom Grill Royal (starkes Mix!)

Hier noch einmal alle Infos (und: Facebook Event): 18. Mai 2019, Beginn: 12 Uhr, Car Park, Donaustr. 44, 12043 Berlin.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Mumi Haiati, Reference Festival, Serpentine Galleries

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram