“Ready for More”

Inspiration für unser “Ready for More” Shooting fanden wir in den One Minute Sculptures von Erwin Wurm.

Der österreichische Künstler braucht keine traditionellen bildhauerischen Materialien – wie Ton, Stein, Gips, Bronze oder ähnliches – um eine Skulptur zu erschaffen. Sondern ausschließlich einen Mensch, manchmal auch zwei, dazu einen alltäglichen Gegenstand.

Der Mensch, der bei Wurm zum Exponat wird, verharrt, mindestens eine Minute, in einer Stellung, in gleicher Haltung und Position, welche auf Videos und Fotografien für die Ewigkeit dokumentiert wird. Ein Eimer auf dem Kopf. Auf Melonen liegend. Kopfüber an einem Stock lehnend.

Wurms One Minute Sculptures haben immer etwas kurioses. Eine Inszenierung, welche über das Normale hinaus geht: “Ready For More” eben. So wie auch die aktuelle Kampagne zum CONVERSE Chuck II. So tragen wir – während unser Transformation zur Mensch-Skultptur – unsere brandneuen Chuck II Reflective Camo.

Bei jedem unser “Ready for More” Produktionen – zwei weitere folgen in Amsterdam und Barcelona – produzieren wir Snapchat-Videos, aus denen wir zum Ende ein großes Video schneiden werden: 10-Second-Sculptures – angepasst an die Rahmenbedingungen (Zeit etc.) der derzeit hotteste Social Media.

Das letzte Mal, dass die Arbeit von Erwin Wurm die Geschichte beeinflusst, war übrigens 2014. In dem Red Hot Chilli Peppers Video “Can’t Stop” posen Anthony Kiedis und Co. als One Minute Sculptures. Das Video gibt es hier. Die Converse Chuck II Reflective Camo ab €80,00 hier.

DDbyPIELLES-4LDDbyPIELLES-7LDDbyPIELLES-9LDDbyPIELLES-3LDDbyPIELLES-8L

Category: Looks

Tags: Chuck 2, converse, Ready for More, Sebastian Pielles

Von: David Kurt Karl Roth

Fotos: Sebastian Pielles

Instagram