arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Raf Simons Spring/Summer 2012

Die letzte Show, die wir uns in Paris, mit großen Augen, angeschaut haben, war Raf Simons. Location: ein Gebäude, dass einst das Headquarter der Bank Credit Lyonnais war. Gigantische Glasscheiben, Bürogebäude, Rolltreppen. Es war ein beeindruckendes Bild, als die Models nach dem Defilee auf die Rolltreppe stiegen, wie ein Blick in eine kalte, serielle Zukunft. Das Serielle, das Maschinelle ist ein wichtiger Aspekt Simons Arbeit.

Interessant war die Verwendung des Karomusters. Ein Muster, das im Massenmarkt der Mode gelandet ist. Simons zeigte es zusammengenäht, als kaleidoskopisches Muster. Modejournalist Blanks vermutet hinter der Verwendung des Massenmusters Karo eine Anspielung des belgischen Visionärs auf den “Hunger der Industrie auf Muster und Prints”. Neben den Karohemden, beziehungsweise Jacketts, gab es noch Hawaihemden zu sehen, nicht in klassischer Form, sondern als Neuinterpretation Simons: schulterfrei mit Blumenprints.

Alle Fotos: Fuckyoung.es

LOOKS

SPECIAL

NEWS

 

Für die Chavs unter den Health Goths: Nike Air Max 95 “Triple Black”

Solltet ihr aktuell total Bock haben, euch einen ordentlichen Turnschuh zu kaufen, aber eben so gar nicht wissen, was ihr kaufen sollt, raten wir euch heute mal ganz ungefragt zum NIKE „Air Max 95“ in triple black.

Der Schuh passt nicht nur hervorragend zum aktuellen Health-Goth-Look, sondern auch zum nahenden Winter und zu eurer hoffentlich ebenfalls in triple black gehaltenen Seele. Außerdem ist das Modell “Air Max 95″, neben dem rattenscharfen “Huarache” das derzeit beste NIKE Design auf dem Markt. Davon sollte man ohnehin mindestens ein paar im Schrank - und besser noch: am Fuß –  haben.

Dazu einen ordentlichen Trainingsanzug kombiniert, könnt ihr in so ziemlich jeder nordenglischen Arbeitersiedlung so richtig den Heißen machen (was sehr wichtig ist).

Den Sneaker könnt ihr unter anderem hier für 160,- US Dollar kaufen. 

Von: Jakob

 

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

TRENDS

INSTAGRAM

10683932_370056109808903_1321529262_n

Berlin Art Week Ai Weiwei Framed Rich in content they say

#034 #034 #034 #034 #artweek

VIDEO