arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

LOOKS

LOOKBOOKS

SPECIAL

NEWS

 

Prada A/W 2012/13

Während der Mailand Fashion Week wird viel kommerzieller Kokolores gezeigt. Dolce&Gabbana zum Beispiel. Oder Dsquared. Prada gehört nicht dazu. Prada ist der Wahnsinn. Miuccia Prada gehört zu den großen Designern des Planeten Erde. Ihre Mode verändert die Welt, zu mindestens die Modewelt. Man denke nur an den Schuhtrend dicke Sohlen, den Signora Prada ins Leben gerufen hat. Für A/W 2012/13 zeigt Prada nun eine vergleichsweise klassische Kollektion. Doppelreiher, Anzüge und Mäntel bestimmen das Bild. Doch besonders interessant sind die Brillen, die man Henrik Vibskov Sonnebrillen-Kreationen vor ein, zwei Saisons erinnern. Jedenfalls sehr schöne Brillen, die sicherlich in jedem Modemagazin abgebildet werden, somit schnell zum “Must-Have” avancieren werden. Darüber hinaus finde ich die T-Shirts mit Schildkrötenkragen interessant, die für ein Rollkragenoptik sorgen, oftmal farblich abgesetzt. Eine sehr schöne Stylingidee.

Mehr Bilder der Prada A/W 2012/13 Kollektion gibt es bei Fuckingyoung zu sehen.

FASHION SHOWS

TRENDS

 

C’est cool: Patagonia Fleecepullover

Der Fleecepullover von PATAGONIA ist neben den TEVA Sandals das wichtigste Bekleidungsstück eines Normcorers.

Der Normcore Trend hat die US-Outdoormarke in die Trendbezirke dieser Welt katapultiert. Eine Entwicklung, die so für den Gründer Yvon Chouinard sicherlich nicht absehbar war, als er in den 60er Jahren mit dem Verkauf von Kletterhaken begann. Erst später kam Patagonia – seine Bekleidungsmarke hinzu.

Chouinard sorgte mit seiner Marke dafür, dass Bergsteiger in Pullovern aus Synthetikstoffen, in knallig-bunten Farben die Berge hinauf kraxelten, zuvor trugen sie farblose, feuchtigkeitsabsorbierenden Schichten von Baumwolle, Wolle und Daunen.

Das ultra-scharfe Logo, welches ihr immer gut sichtbar tragen solltet, damit auch erkannt wird, welche Marke ihr tragt, stellt die Silhouette des Fitz Roy – einem Berg, welcher in den argentinisch-chilenischen Anden gelegen ist – dar.

Man darf davon ausgehen, dass der Übertrend Normcore uns noch ein paar Saisons begleiten wird. Daher wäre ein Fleece Pullover von Patagonia sicherlich nicht die schlechteste Investition.

 

INSTAGRAM

927399_1478797729033560_152362844_n

You cant go wrong with a black sneaker that looks like a snubnosed revolver. Our pick of the day Adidas ZX 500 2.0 black snake

#039 #034 #034

VIDEO