Perspektivwechsel

🐪🐪
Einmal Jakob sein. Einmal David sein. Ein Perspektivwechsel mit eingeschränkter Sicht, denn viel sahen wir nicht, hinter unseren Papiermasken.
Weitblick hingegen beweist Scotch & Soda, die fortan – in Kooperation mit ihrem Lizenzpartner  – ihre eigene Schuhlinie auf dem Markt bringen. Die erste Kollektion, deren Designs wir schonmal unter Extrembedingungen (brandenburgische Kiesgrube) testen durften, ist stark an das Thema der Hauptkollektion geknüpft:
Raffia Town, Bamboo Beach, Palm Cove und Poolside – Inspirationsquellen, aus denen teilweise auch auf den Schuhen Muster aufgegriffen wurden. Unsere Lieblingsdesigns: der weiße, cleane Skate-Sneaker, Brogues und Cowboyboots. Auch Marlos van Engelen, Scotch & Creative Director, zeigt sich begeistert von dem wichtigen Schritt – die erste, eigene Schuhlinie:

“Our Scotch & Soda aesthetic is a very unique one. A look that has a lot to do with where we’re from – Amsterdam – and the mash-up of our down-to-earth home-city aesthetic with all our finds from our travels around the road. Our new footwear line-up shares the same recognizable sense of vintage-meets-now feel. We’ve created a shoe, sneaker, beach slide or boot for every kind Scotch & Soda look”.

Shoppen könnt ihr Designs online sowie in Scotch & Soda Stores (easy zu finden, denn von denen gibt es weltweit ein paar: 200).

Category: #dandydiaryspace

Tags: Scotch & Soda

Von: David Kurt Karl Roth

Fotograf:: Gadi Sahar

Instagram