Covid-19-Konsequenzen: Paris Men’s Fashion Week abgesagt

😥😩

Die Corona-Krise sorgt für drastische Entscheidungen:

Am Freitag veröffentlichte die Fédération de la Haute Couture et de la Mode (FHCM) ein Statement, indem sie verlauten ließen, dass weder die Paris Fashion Week Men’s, welche vom 23. bis 28. Juni angesetzt war, noch die Haute-Couture-Woche (5. bis 9. Juli) stattfinden wird.

„Angesichts der weltweiten Ausbreitung der Covid-19-Epidemie sind konsequente Entscheidungen nötig, um die Sicherheit und Gesundheit der Modehäuser, ihrer Angestellten und aller in der Branche Beschäftigten zu gewährleisten“, hieß es in der Mitteilung.

Auch die “Camera Nazionale della Moda Italiana“ verkündete, dass die Mailänder Männermodewoche nicht wie geplant stattfinden wird, sondern laut aktuellem Plan, im September, zeitgleich mit den Womenswear-Shows, durchgeführt werden wird (für Paris wurde bislang kein Nachholtermin genannt).

Sowohl Paris als auch Mailand arbeiten aktuell mit Hochdruck an digitalen Formaten, um der Fachpresse und dem Verbraucher die neuen Kollektionen präsentieren zu können, zu mindestens virtuell. Der Kick-Off für eine radikale Digitalisierung der Branche.

Und es wird, mal wieder, am Saison-Modell gerüttelt, mehr dazu gibt es bei den Kollegen der Textilwirtschaft zu lesen: „Kommt nach der Corona-Krise ein neuer Saisonrhythmus?“

Category: #dandydiaryspace

Tags: Corona

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram