arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Paris Fashion Week: Damir Doma A/W 2012/13

Damir Doma hat erst in München, später in Berlin auf der Esmod studiert. Doch Doma hat nicht erst auf der Berlin Fashion Week sein Glück versucht, sondern ist gleich nach Paris. Er hat alles richtig gemacht. Damir Doma mit seiner Hauptlinie in Berlin – ein nicht vorstellbarer Gedanke.

Er zeigt wahnsinnige Männermode, auch seine Kreationen für die Damenwelt lässt sich sehen. Während der Swiss Textile Awards 2010 bekam ich die Gelegenheit Damir Doma kennenzulernen. Ein Mann, der sich seiner Stärken bewusst ist, doch dabei nicht unsympathisch erscheint. Seine A/W 2012/13 Kollektion ist eine auergewöhnliche Damir Doma Kollektion. Denn erstmalig zeigt Doma Pelz und viele, viele Muster. Die Silhouetten sind noch immer erkennbar Doma: Drop Crotch Carrot Pants en masse. Interessant waren auch seine gezeigten Anzüge mit Streifenoptik. Eine Optik, die sich auch in der Location in Form von aneinandergereihten Lichtröhren wiederfand. Inspiration fand Doma in afrikanischen, slavischen und asiatischen Kostümen. Doma selbst über seinen Wurf: Ich fühlte mich wohl genug, um etwas Neues zu versuchen. Dandy Diary sagt: Chapeau!

Mehr Bilder von Damir Doma A/W 2012/13:

Fotos: FuckingYoung.es

LOOKS

SPECIAL

NEWS

 

Für die Chavs unter den Health Goths: Nike Air Max 95 “Triple Black”

Solltet ihr aktuell total Bock haben, euch einen ordentlichen Turnschuh zu kaufen, aber eben so gar nicht wissen, was ihr kaufen sollt, raten wir euch heute mal ganz ungefragt zum NIKE „Air Max 95“ in triple black.

Der Schuh passt nicht nur hervorragend zum aktuellen Health-Goth-Look, sondern auch zum nahenden Winter und zu eurer hoffentlich ebenfalls in triple black gehaltenen Seele. Außerdem ist das Modell “Air Max 95″, neben dem rattenscharfen “Huarache” das derzeit beste NIKE Design auf dem Markt. Davon sollte man ohnehin mindestens ein paar im Schrank - und besser noch: am Fuß –  haben.

Dazu einen ordentlichen Trainingsanzug kombiniert, könnt ihr in so ziemlich jeder nordenglischen Arbeitersiedlung so richtig den Heißen machen (was sehr wichtig ist).

Den Sneaker könnt ihr unter anderem hier für 160,- US Dollar kaufen. 

Von: Jakob

 

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

TRENDS

INSTAGRAM

10684273_1466868113593600_293768881_n

BILD Mnchen on our DANDY DIARY x TRACHTEN ANGERMAIER

#lederhose

VIDEO