Palace x Juergen Teller

­čôĚ­čôĚ

1/9

2/9

3/9

4/9

5/9

6/9

7/9

8/9

9/9

Sp├Ątestens seit dem Shooting “Kanye, Juergen & Kim” – einer der popkulturellen H├Âhepunkte 2015 – indem der deutsche Star-Fotograf Juergen Teller sich nicht darauf beschr├Ąnkte Kanye West und Kim Kardashian abzulichten, sondern sich auch selbst vor der Kamera inszenierte, ist die Selbstdarstellung von Teller legend├Ąr.

Auch f├╝r seine Zusammenarbeit mit PALACE – dem britischen Skateboard-Label, einer der Marken, die das modische Revival von Skateboarding entscheidend pr├Ągten, taucht Teller auch als Model auf, wie immer: ikonisch unsch├Ân inszeniert.

Er sitzt auf einem Stapel Teller, in kurzer, neongr├╝ner Hose, Pythonleder-Loafern, beigefarbener, offener Jacke – darunter nichts – seine gewaltige Plauze stolz pr├Ąsentierend. Neben Teller rocken die Palace-Posterboys Blondey McCoy und und Lucien Clark im SS 2018 Lookbook die neusten PALACE Designs.

Das Fotos des von Teller produzierten Lookbooks wirken, typisch f├╝r den deutschen Fotografen, wie eine Reihe von Schnappsch├╝ssen: Toughe Boys auf abgefuckten Karren posend, sich in Hinterh├Âfen fl├Ązend etc.

Immer wiederkehrendes Stilmittel: Teller. Auf denen die┬áPALACE BOYS stehen. Oder sie in die Tellers Kamera halten (Juergen Teller >> Teller – du verstehst!?). Unser Lieblingsdesign der gesamten Kollektion: die Loafer, die sind – gerade in Kombination mit einem Tracksuit – unschlagbar stark!

Category: Lookbooks

Tags: Juergen Teller, Palace

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram