PALACE Skateboards AW 2015: Trippy 90s!

Von PALACE Skateboards finden wir (bislang) alles gut.

Logisch also, dass es auch das neueste Lookbook des britischen Pendant zur US-Hype-Maschine SUPREME auf unseren schönen, kleinen Blog geschafft hat.

In der Winterkollektion von PALACE finden sich neben einem breiten Spektrum von Daunenjacken und Mänteln auch Hoodies und T-Shirts mit Referenzen zu den olympischen Ringen und Panasonic-Schriftzug.

Die 90er als Inspirationsquelle und Bezugspunkt scheinen also weiterhin nicht verbraucht zu sein oder langweilig zu werden. Außerdem gehört nun – nachdem es dänische Streetwear-Labels wie Wood Wood und Soulland vorgemacht haben – auch ein Jeansprogramm zur PALACE Kollektion.

Die 90er Jahre, das Jahrzehnt, dem so viele Labels derzeit verfallen zu sein scheinen, spiegelt sich auch in der Produktion des Lookbooks wieder:

Projektoren kommen zum Einsatz, in diesem Fall besonders ‘freakig’ ausgeführt, den Geist der Nineties repräsentierend. Auch GIFs wurden produziert. Als adäquater Lückenfüller zwischen klassischem Lookbook und Modefilm und, im Fall von Palace dank Rauscheffekt und frontaler Belichtung in sich besonders stimmig.

Fazit: Sowohl die Kollektion als auch das Lookbook sind progressiv und innovativ, aber genauso massentauglich und auf der Höhe der Zeit. Also ganz so, wie man es von Palace gewöhnt ist. Tiptop!

Text: David Jenal

Category: Lookbooks

Tags: Palace Skateboards, supreme

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram