Outfit: Hamburg Music Represent

Hamburg Represent, Digga! So sagt man das hier, wo ich wohne und doch so selten bin.

Deshalb habe ich aus Re-Spekt dieser Stadt und ihrer Künstler gegenüber a) eine Mütze und b) den Pullover meiner Lieblings-DJs aus Hamburg getragen: ENNIO und SAINT1.

Dass ich dann auch noch in einem Tonstudio war, um dies und das zu machen, und zu allem Überdruss auch noch die neue, vom Diskjockey SKRILLEX designte G-STAR-Jeans, sowie ein WU-TANG-Shirt trug, machte den gestrigen Tag zum musikalischsten des Jahres 2013. Bislang. Da kommt sicher noch mehr. Für’s erste muss das aber reichen.

Derweil zitiere ich mal kontextfrei A$AP Rocky:

“I love bad bitches / That’s my fucking problem / And yeah I like to fuck / That’s my fucking problem.”

Music Yo, Hamburg Yo! Gangsterrap-Feeling 1000.

Mütze: Saint One
Jacke: Raf Simons
Pullover: Ennio
T-Shirt: Wu-Tang Clan
Schmuck: divers
Uhr: Topman
Jeans: Skrillex X G-Star
Schuhe: Nike Air Max
Sonnenbrille: Plastik

Fotos: Tino Crisó

 

Category: Outfit

Tags: air max, boxer, clan, deep house, ennio, g-star, Hamburg, hip hop, house, Jakob Haupt, musik, Nike, Nike Air Max, raf, Raf Simons, rap, saint one, saint1, skirllex, studio, tino criso, tore, wu, wu-tang

Von: Jakob

Instagram