One drop can create a movement

💧

Seit Dezember 2018 ist Virgil Abloh der Creative Advisor für nachhaltiges Innovations Design bei Evian, die Mineralwasser Marke des Danone Eaux Konzerns. Der US-Allround-Künstler und Evian starteten letztes Jahr ihr Projekt “One drop can make a Rainbow”, daraus entstanden drei wiederverwendbaren Trinkflaschen in Kooperation mit Soma, edel umhüllt von einer weißen Silikon-Schicht.

Die Hauptattraktion der ersten Kollektion war die nachhaltig produzierte Glasflasche im regenbogenfarbenen Wassertropfen-Look.Nun also das zweite Glasflaschen-Design von Virgil Abloh für Evian, welches in Zusammenarbeit mit seinem Creative Studio “Alaska Alaska” entstanden ist: die „Active Movement” Kollektion.

Eine limitierte 750 ml Glasflasche, versehen mit dem Infinity Zeichen in blauer Tropfen Optik, sowie zwei Soma Refill Flaschen, umhüllt von Silikon in den Farben weiß und blau. Zusätzlich zu der “Active Movement” Kollektion fand vorgestern im Rahmen der New York Fashion Week die Präsentation des begleitenden Programms statt, das aus einem Wettbewerb, an dem sich aufstrebende Designer im Alter von 18 bis 35, mit Fokus auf nachhaltige und innovative Designs, bewerben können.

Auf jeder Flasche der neuen Kollektion befindet sich ein QR Code mit welchem sich die jungen Designer online an dem Wettbewerb beteiligen können.  Dem glücklichen Gewinner des „Active Movement“ winken 50.000 Euro, Geld, mit dem er sein eingereichtes, nachhaltiges Projekt umsetzen kann.

“I want to be surprised. That’s the benefit of having an open-source angle to this. I don’t want to have a pre-described notion of what comes in. I’m looking for something that is open-minded and modern. Lead us to better solutions for the future, ” so Virgil Abloh gegenüber dem Wallpaper Magazine zum Wettbewerb.

Eingereicht werden können die Projekte vom 10. Februar bis 31. März. “I believe that every little thing you do can change the status quo. That’s what inspired the “Activate Movement” collection because a single drop can be the starting point of positive change. Every idea has to start somewhere, so we were thinking what if we could create that place? A place to empower the new generation. I want to see the young generation think of new ways to reidentify the idea of being environmentally conscious“, so Virgil Abloh weiter in der offiziellen Pressemitteilung.

Der Nährboden für weitere nachhaltige Projekte und Initiativen wäre damit geschaffen. Somit kommt Evian dem großen Ziel bis 2025 ein rundum umweltbewusstes Unternehmen zu werden, das sich ausschliesslich an recycelten Materialien bedient, einen großen Schritt weiter. Ganz nach dem Motto ‘Live young’.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Evian, Virgil Abloh

Von: Lea Becker

Instagram