Ni hao (你好)!

Hongkong ist – im Gegensatz zu Shanghai – ein vergleichsweise relaxter, bis auf wenige Ausnahmen (ein nach einer Griechischen Landschildkröte aussehender Taxifahrer, der uns partout am ersten Tag nicht mitnehmen wollte, es sich aber auch nicht nehmen ließ, stundenlang zu diskutieren), freundlicher Ort.

Keine Smogwolke, wie in Shanghai, kein ‘Acid Rain’, welcher für Haarausfall sorgt, wie in Taiwan, sondern nur Sommer, Sonne, Sonnenschein. Oder so ähnlich. Ein unschlagbarer Vorteil in Hongkong – im Gegensatz zu Mainland China – ist, dass uns jeder versteht, alle sprechen Englisch, dies haben wir (thanks mate!) der Kolonialmacht England zu verdanken. Die Kontaktaufnahme mit der lokalen Bevölkerung erleichtert das ungemein.

Während wir in K1X Hose, Trash Talk T-Shirt, Y-3 Schuhen, ASSK Hose und T-Shirt, sowie (sehr sommerlich!) russischer Pelzmütze durch Hongkong flanierten, trafen wir zufälligerweise auf Ken Lieu, unseren neuen besten Freund. Ein echter Hongkongnese, der, zu unser Verwunderung, ebenso wie wir mit dem irren Mix aus Temperatur (30°+) und Luftfeuchtigkeit (70%+) zu kämpfen hat.

Lieu war, als wir ihn trafen, gerade dabei eines der Trilliarden Hochhäuser zu fotografieren. Wir überzeugten ihn recht schnell davon, dass es doch deutlich spannender sei, uns – eine alternde bloggende Boygroup aus Deutschland, bekannt geworden durch den Emo-Knaller CHRISTMAS TIME – zu fotografieren. Er zeigte sich begeistert und griff voller Elan zu seiner Cam. Ein zweites ‘Date’ mit Ken Lieu ist geplant. Wir freuen uns sehr.

Hier seht ihr, was unser Buddy Ken fotografiert, wenn er nicht gerade uns vor seiner Linse hat.

2

 

1

 

16

 

10

 

11

Category: Looks

Tags: ASSK, Hongkong, k1x, Ken Lieu, Nike, Trash Talk, y-3

Von: David Kurt Karl Roth

Fotograf: Ken Liu

Instagram