Naughty or Nice?!

🌲🌲

Der brodelnde Fonduetopf bei meinen Eltern. „Last Christmas“ im Radio. Und „Kevin Allein zu Haus“ im TV. Das ist Weihnachten.

Macaulay Culkin, der ehemalige Kinderstar, ist somit wichtiger Bestandteil meines jährlichen Weihnachtsfest und damit bin ich nicht allein.

Happy Socks, der weltweit witzigste Sockenhersteller (die Konkurrenz arbeitet spaßbefreit) hat Culkin zu einem X-Mas-Comeback überredet: Eine gemeinsame „Gift Box“ – die „Naughty or Nice“ Linie – mit von Macaulay Culkin entworfenen Weihnachtssocken.

Auf denen, etwas kurios, kleine Bunnies zu sehen sind, die der Normalo ja eher mit Ostern in Verbindung bringen würde, doch Culkin hat eine spezielle Beziehung zu zuckersüßen Häschen. Culkin hat unter anderen einen Podcast der „Bunny Ears“ heißt.

Der Happy Socks Weihnachtswerbefilm beginnt mit einem Close-up eines grünen Leguans, welcher von Kultstar Culkin gestreichelt wird, danach wird Culkin in Tweed-Hosen, im Weihnachtspullover, sitzend auf einem Stuhl gezeigt, wie er über die Weihnachtszeit philosophiert:

“Every day is a holiday, except for, you know, the holidays. I’m getting too old for this shit…“ – HAPPY HOLIDAYS.

Auch in der Pressemitteilung zur Design-Kooperation geht es unterhaltsam zu, dort erklärt Culkin, dass man ihm sehr, sehr, sehr viel Geld für die Kooperation geboten hätte, dass konnte er sich daher keinesfalls entgehen lassen.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Happy Socks, Malcaulay Culkin

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram