Nächste Runde: Palace Skateboards x Adidas

Die in der Vergangenheit mehr als erfolgreiche Zusammenarbeit von Adidas und Palace Skateboards geht in die nächste, vielversprechende Runde.

Wie gewohnt kommt die Inspiration von 90’s Sportswear:

Hoodies in monochromen Farben, Jogginghosen, Trikots und Daunenjacken, übersät mit Logos in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Besonderes Highlight ist dieses Mal ein Hoodie mit psychedelischem Multicolor-Print, mit dem man unter Garantie in jedem Londoner Underground-Club der hotteste Typ ist.

Auffallend ist der extrem russische Look des Models und die allgemeine Sowjet-Ästhetik, die uns, na klar, sofort an Gosha Rubchinskiy erinnert.

Der Moskauer, der das zitieren von Jugend-Subkulturen in der Mode perfektioniert hat und der nach dem mit Bären kämpfenden Putin derzeit der coolste Hund Russlands ist, scheint immer mehr an Einfluss in der Modebranche zu gewinnen.

Palace Skateboards und Adidas liefern also erneut ab. Und:

Es kristallisiert sich mehr und mehr eine neue Generation an Designern und Labels heraus – bestehend aus Palace Skateboards, Gosha Rubchinskiy und Gemna Gvasalia, dem Mann hinter Vetements und bald auch Balenciaga, die die Mode in den nächsten Jahren zu prägen wird.

Text: David Jenal

Category: Lookbooks

Tags: adidas x Palace

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram