arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter

NEWS

 

Mykita X Damir Doma

Nach Uslu Airlines, Bernhard Willhelm und Alexandre Herchcovitch hat sich das Berliner Brillenlabel Mykita mit Modeschöpfer Damir Doma zusammengetan, um eine gemeinsame Brillenkollektion zu entwerfen.

Das Ergebnis: Runde Sonnenbrillen, die durch eine futuristische Optik bestechen. Nasenfahrrad 2.0.

Der Titel der ersten Kooperation von Doma und Mykita lautet DD01. Kurz und knapp. Die Weltöffentlichkeit bekam die Sonnenbrillen erstmalig während der Damir Doma Spring/Summer 2013 Kollektion in Paris zu sehen.

Diejenigen unter euch, die all ihr Geld in die neuen Doma Sonnenbrillen investieren wollen, haben noch ein wenig Zeit, denn zu kaufen gibt es die scharfen Teile erst Frühjahr 2013, im Damir Doma Flagship Store in Paris sowie bei ausgewählten Optikern.

TRENDS

LOOKS

SPECIAL

FASHION SHOWS

LOOKBOOKS

VIDEO

INSTAGRAM

11410516_1459486097708139_291904550_n

Ace moment! @bartoszludwinski

#latergram #melt2015 #beaheadliner