Musikvideo: RAF

🔥💥

Gestern wurde das Video zur A$AP MOB Single “RAF” veröffentlicht.

Es zeigt Rocky, Playboi Carti und Quavo – die Archive-Pieces von GRAILED tragen und im VHS-Video machen, was Rapper eben so machen: Spliffs rauchen, posen, tanzen, rappen, modeln.

Das Video stellt in erster Linie eine Hommage an die allerste Raf Simons (Fall / Winter 1995) Kollektion dar. Und die erste Szene im Video, in der Rocky vermummt, mit brennendem Bengalo in der Hand zu sehen ist, stellt eine Referenz an Raf Simons SS 2012 Fashion Show da (siehe Video zur Show).

Es ist nicht das erste Mal, dass Rocky Raf Simons in seinen Songs huldigt, doch “RAF” ist eine neue Dimension. Bereits 2013 arbeiteten der belgische Visionär und der US-Rapper zusammen. Kürzlich huldigte Rocky Raf Simons in der TIMES  Liste “The most influential people” mit folgenden Worten:

“I feel like Raf Simons is important for the culture based on the fact that he built a whole new religion around fashion. It’s to the point where kids, male and female alike, will get in full arguments over why he’s the greatest. And it’s amazing how his prior work, his archive, is more important and relevant than anything that’s out today. When you wrap your mind around the concept that he wrote the future of fashion and design in the 1990s and early 2000s, then you’ll also understand why Raf is the greatest to ever do it.”

Zum ‘catchy’ Chorus “please don’t touch my RAF” kam es übrigens, weil A$AP Februar 2017 auf einen Frau traf, die nicht aufhören konnte seine RAF Design-Pieces anzutatschen bis Rocky sagte: PLEAE DON’T TOUCH MY RAF!

Category: News

Tags: A$AP MOB, A$AP Rocky, raf, Raf Simons

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram