Morgen in Hamburg: Retro in Mode und Klassik – Podiumsgespräch mit Bent Angelo Jensen und Dr. Marcus Fein

Wer morgen Abend (20. März 2012) noch nichts vorhat und sich nicht zu fein ist, für ein bißchen Hochkultur und so, der kann, sollte und will bestimmt auch zu einem besonderen Abend in die Hamburger Laeiszhalle gehen.

Denn Herr von Eden-Chef Bent Angelo Jensen wird dort mit Dr. Marcus Fein, Musikdramaturg der Berliner Philharmoniker, ein bißchen über Retro in der Mode und der Klassik diskutieren. Das könnte interessant werden, Jensen findet sein Label nämlich überhaupt nicht retro, wie er dem Hamburger Abendblatt erzählte: “Wir vermeiden es, denn es schwingt dabei mit, dass das, was heute da ist, nicht ausreicht, dass wir kopieren müssten. Wir kopieren aber keine alten Anzüge, wir haben keinen 30er-Jahre-Spleen.”

Darüber wäre zu diskutieren. So soll es schließlich sein.

Im Anschluss an die Diskussion spielt das Ensemble Resonanz noch ein paar Klassiker von Bach, Haydn, Schnittke und Strawinsky. Auch schön. Auch retro.

Bent Angelo Jensen im Gespräch mit Dr. Marcus Fein, Dienstag, 20. März, 19 Uhr, Laeiszhalle, Kleiner Saal, Lauschangriff – Eintritt nur mit Ticket zum anschließenden Konzert mit dem Ensemble Resonanz.

Tags: Bent Angelo Jensen, diskussion, dr. marcus fein, Hamburg, Herr von Eden, klassik, musik, philharmonie, Podiumsdiskussion, retro

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram