arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Michalsky liebt uns einfach nicht

Heute Abend ist sie wieder, die total riesengroße Circusgala des ehemaligen Adidas-Designers Michael Michalsky: die Michalsky Stylenite.

Ursprünglich hatte ich natürlich vor dort hinzugehen, mir die drei Live-Bands anzuschauen, ganz viel zu trinken, den Models auf den klapprigen Arsch zu schielen/klappsen – und nebenbei die neue Kollektion von Michalsky himself doof zu finden.

Doch Michi, wie nur wir ihn nennen dürfen, hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er hat meinen Namen heute Mittag wieder von der Einladungsliste streichen lassen. Als einzigen von dutzenden Namen auf dieser schier endlosen Gästeliste des Grauens (ob Jenny Elvers auch kommt?).

Derzeit spekulieren wir hier mit unserem gesamten achtzehnköpfigen Team über die Gründe für diesen sehr kurzfristigen Rauswurf.

Wir können es uns nur so erklären:

1. Er wollte am Dienstag zu unserer Fashion Week Opening Party und kam nicht rein.

2. Er ärgert sich, dass kein Teil seiner Kollektion im Fashion Porn zu sehen ist.

3. Ich bin gestern beim Uffie-Konzert im Flamingo auf seinen geheimratseckigen Schädel gestagedived.

4. Ich habe ihn heute früh um sieben Uhr vor der Kingsize-Bar mit einer donnernden Faust niedergestreckt, woraufhin David auf ihn eintrat.

5. Er hatte tatsächlich was mit Wowereit, damals im Berghain.

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10616835_1456678281264075_169286058_n

#1luv

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO