Mehr als fair: ‘No Mohr Mohr’ Fashion Show während Berlin Fashion Week

Nachdem auch das Designer-Duo ACHTLAND seinen Abschied aus Berlin angekündigt hat, sah es nicht gut aus für die Berliner Modebranche. Doch pünklich zur Berlin Fashion Week flammt wieder Hoffnung auf:

Hayley Hasselhoff, Tochter von ‘The Hoff’, die ihr Geld als mittelmäßig bekanntes Plus-Size-Model in Amerika verdient, wird zur Berlin Fashion Week kommen (Wow, Wow, Wow). Und, jetzt kommts, haltet euch fest, PATRICK MOHR verzichtet diese Saison fairerweise auf eine eigene Fashion Show. No Mohr Mohr Show, um es in den Worten des Designers zu sagen.

Der Verzicht auf eine Show finden wir äußerst rühmlich. Es zeugt von Einsicht. Denn seine letzten Fashion Shows waren eine Zumutung, nicht nur für den Zuschauer, sondern auch für eine Heerschar von ESMOD Studenten, die seine Kollektionen (ohne Bezahlung) entwerfen und zusammenflicken durften.

Das Ex-Enfant-Terrible wird statt einer Fashion Show im Solebox – einem Berliner Sneakerstore – seine neuen – gar nicht mal so übel aussehenden – Patrick Mohr meets REEBOK Classics Schuhmodelle (siehe Bilder) präsentieren. Wir sind gespannt. Es kann jedenfalls nur Bergaufgehen, für Mohr und die Berliner Modewoche.

Category: News

Tags: Patrick Mohr, Patrick Mohr meets Reebok Classics, Solebox

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram