MBFW Schedule

­čśç­čśç

DSTM, Foto: Maxime Ballesteros

DSTM, Foto: Maxime Ballesteros

Er├Âffnet wird die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auch 2020 von einer gro├čen, legend├Ąren, wie immer eben, Dandy Diary Gala. Diese findet am Sonntag, den 12. Januar, 2020, von 22:00 Uhr – 03:00 Uhr in der Church of Metropol am Nollendorfplatz 5, 10777 Berlin statt (Facebook VA)

Da wir in den letzten Jahren immer wieder schlechte Erfahrungen mit der teils unzumutbaren Garderobe unser G├Ąste machen mussten, haben wir uns diese Saison dazu zu entschieden selbst ein knielanges Gewand zu entwerfen, welches am Eingang ├╝berreicht wird.

Montag, den Tag nach Heaven’s Gate, der Nacht der Erleuchtung, werdet ihr energiegeladen aufwachen und euch nichts sehnlicher w├╝nschen als eine der MBFW-Fashion Shows zur Gem├╝te zu f├╝hren. Im Kraftwerk Berlin gibt es ├╝ber 15 Schauen und Ausstellungen von ├╝ber 30 Designern / Brands zu sehen. Kick-Off der Berliner Modewoche: Eine Gruppenshow von vier Modedesignern aus S├╝dafrika –┬áClive Rundle, Floyd Avenue, Viviers Studio und Rich Mnisi – die ihre Designs im Rahmen des Nachwuchsf├Ârderprogramms “Mercedes-Benz Fashion Talents” pr├Ąsentieren. Zu den H├Âhepunkten des Programms im 13. Jahr der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin geh├Âren die Shows von LAST HEIRS und DSTM.

Hinter LAST HEIRS stecken die Gr├╝nder Lea und Max sowie ein international agierendes, kultur├╝bergreifendes Kollektiv – sie erschaffen Streetwear / Sportswear / Workwear-Designs. Zeitgem├Ą├če Entw├╝rfe aus PVC, Denim, Netzstoffen – ihre Show gibt es Dienstag, 21:30 Uhr zu sehen. Das zweite Highlight aus dem offiziellen Schedule der MBFW: DSTM – ein seit Jahren hippes Berliner Label, das sich auf Bodywear, Reizw├Ąsche (was f├╝r ein tolles Wort) und Badebekleidung (das hingegen klingt nicht ganz so verrucht) spezialisiert hat.

Entworfen werden die Don’t Shoot the Messenger Designs von Jen Gilpin, einer kanadischen, Berlin-based Designern, sie verarbeitet Seide und Leder zu immerzu schwarzen, immerzu coolen Designs. Ihre Show findet am Mittwoch, 15:00 Uhr, statt, nicht verpassen, das wird sicher gro├čartig.

Erstmalig auf der MBFW pr├Ąsentiert Cashmere Victim, ein Label, dessen Name B├Âses erahnen l├Ąsst, ansonsten ein paar alte Bekannte in neuen, sicher sehr pr├Ąchtigen Gew├Ąndern:

Kilian Kerner zeigt Mode unter KXXK und – Achtung: “Weltpremiere” Wolfgang Joop unter “Looks by Wolfgang Joop”. So endet die Berliner Modewoche wie sie am Sonntagabend begann: mit dem Werk eines gro├čen, ewig jungen Mann – nicht im offiziellen Schauenplan, aber sicher sehenswert sind die Modenschauen von William Fan (Dienstag, 14. Januar, 11:00 Uhr) und Marina Hoermanseder (Donnerstag, 16. Januar, 12:00 Uhr).

Category: #dandydiaryspace

Tags: DSTM, Last Heirs, Marina H├Ârmanseder, MBFW

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram