Männer shoppen mit SHOPAMAN

Unser Sponsor SHOPAMAN hat sich für unsere gestrige, ultra-wilde Pool Party mal was ganz Besonderes einfallen lassen. Für die Stimmung, Schnaps und Musik hat unser hochmotiviertes Spitzenteam gesorgt – den passenden Augenschmaus für unsere weiblichen Gäste haben netterweise die Dating-Profis von SHOPAMAN übernommen.

Die haben uns nämlich zwei Männer in Barbie-Boxen vorbeigekarrt – gekleidet in ultra angesagten Beachboy-90er Jahre-Baywatch-Fummel. Trotz der mittelmässig sommerlichen Temperaturen bei unserer Pool Party wurde somit für die nötige Hitze down under gesorgt. Einige Girls haben sich sogar dazu hinreissen lassen, an den Sixpackszu lecken. Pfui! Geil!

Und weil SHOPAMAN unser Sponsor ist und wir das total gut finden, erzählen wir euch jetzt einfach mal, was SHOPAMAN eigentlich ist:

Männer gibt es bei SHOPAMAN, wie man so unlässig sagt, wie Sand am Meer – und zwar zum „shoppen“. Auf SHOPAMAN kann frau per Mausklick einen Singlemann auswählen und in den Einkaufswagen schmeißen. Und dann geht die flirterei los.  Will sie einen Typen aber nicht bekommt er keinen Platz auf der Einkaufsliste. Und die Männer? Die dürfen sich zurücklehnen, ihr Profil optimieren und abwarten, bis die Ladys den ersten Schritt machen. Ganz lässig eigentlich.

Und unser prüfender Blick verrät: Dandys sind dort auch im Angebot.

Wir finden so viel progressive „E-manzipation“ und lässig angedachten Sexismus kool und wünschen uns zu Weihnachten, dass es dasselbe Konzept auch für Männer gibt. 

 

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram