“Magic Moments” bei Wendy & Jim

👳👳

Sowohl in unseren “Go Shows” als auch in unser Nachberichterstattung zur Berlin Fashion Week haben wir ein Label strĂ€flich vernachlĂ€ssigt, bzw. törichterweise nicht erwĂ€hnt: WENDY & JIM.

Das österreichische Designer-Duo prĂ€sentierte ihre SS 2017 Kollektion wĂ€hrend der Berliner Modewoche in der Galerie Crone. Ein Teil der Models ließen sie in der Luft schweben, dank Ă€hnlich magischen Tricks, wie man sie von Schaustellern aus den FußgĂ€ngerzonen von Touristen-Metropolen wie Paris, Prag und Rom kennt.

Allein diese Art- und Weise der Inszenierung ist schon toll. Wendy & Jim setzen sich in ihrer Installation “No One Likes Us” mit der VergĂ€nglichkeit der Massen an Fotos auf den Socials, welche tagtĂ€glich unser Leben beeinflussen, auseinander.

Der Kampf um “Likes”, um Aufmerksamkeit ist zu unserem Alltag geworden. Auch bei Fashion Shows, so Helga Ruthner und Hermann Fankhauser – die Macher von Wendy & Jim – kommt es immer öfter zur “Battle of Attention”.

Der Besucher einer Fashion Show sind heute oftmals ebenso wichtig, wie die Kollektion selbst oder die Inszenierung des Modemachers. Wendy & Jim durchbrachen – wenn auch temporĂ€r – diese Tendenz mit magischen Momente, welche fĂŒr Erstaunen sorgten.

Category: News

Tags: Wendy & Jim

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram