Love Affair: Dieter Bohlen x Rap-Szene

💓

Vorab als Info, für all diejenigen, blutjungen Dandy Diary Leser, für die Dieter Bohlen ausschließlich der Mann mit der markigen Sprüchen im CAMP DAVID Poloshirt bei DSDS ist:

Berühmt wurde Bohlen in den 80er Jahren an der Seite von Thomas Anders als „Modern Talking“ – mit Hits wie „Sexy Sexy Lover“ und „You’re my heart, you’re my soul“. Doch 1987 kam es zur Trennung mit dem schönen Thomas, fortan produzierte Bohlen vornehmlich Hits für andere Popsternchen und verliebte sich in  Nadja Abd el Farrag – die von ihm liebevoll vor laufenden RTL-Kameras „NADDEL“ genannt wurde.

Auf Naddel folgte Verona Feldbusch. Doch alles endete im Beef. Dass ein Dieter Bohlen Streit, meist in der Öffentlichkeit ausgetragen, zu etwas produktivem führen kann, ist neu. Der BILD Zeitung gab der „Popt-Titan“ vor rund zwei Wochen ein Interview, in dem er die deutsche Rap-Szene kritisierte:

„Ich bekomme fast jeden Tag eine Anfrage für eine Coverversion, einen Werbespot oder Ähnliches für die Modern-Talking-Songs. Das ist Wahnsinn. Die Russen glauben sogar, dass ‚Cheri Cheri Lady‘ ein russisches Volkslied ist. JEDER kennt das. Ich glaube nicht, dass in 35 Jahren sich noch jemand um Songs von Capital Bra juckt. Ich finde die Messages der Jungs stark bedenklich. Die Fans bekommen von diesen Rappern oft zu hören, dass man es auch ohne Schule und ohne harte Arbeit schaffen kann. Zwei von 82 Millionen schaffen das vielleicht. Das ist auch nur bei den wenigsten authentisch, das meiste ist Kokolores. Jeder rappt da über seinen Maybach und am Ende des Tages fahren die mit ihrem Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung. Ich kenn’ keinen Rapper, der einen Maybach hat. Für ein Video leihen die sich ein Auto und dann bringen sie den nach zwei Stunden fein säuberlich zurück.“

Daraufhin meldete sich Bra, der aktuell erfolgreichste Rapper, in einer Insta Story zu Wort: Er sagt, ich fahre ein Fahrrad und um meine Musik wird sich in 35 Jahren keiner mehr jucken und ich wohne in einer 2-Zimmer-Wohnung“ – und zeigte im Video GUCCI Caps, weiße Limousine etc.

Doch statt einem nicht enden wollendem Beef, wie mit Thomas Anders, kam es zu klärendem Gespräch: Dieter Bohlen traf Capital Bra, durfte schonmal in sein neues Album reinhören und zeigte sich begeistert: „Da fange ich ja sogar an zu tanzen“, so Dieter beglückt.

Bohlen gab das „GO“ für ein Capital „Cheri Cheri Lady“ Cover, welches gestern veröffentlicht wurde und dabei ist zu einem YouTube-Hit zu werden. Auch andere Rapper melden sich mittlerweile zu Wort. Es kommt zu einer wahren Dieter Bohlen- Manie in der deutschen Rap-Szene.

BONEZ MC kommentierte auf Instagram „Yeah!! DSDS Gang ist die Gang. Und Kollegah fordert den Pop-Titan zum Schwanzvergleich heraus. Ist Rap der neue Schlager? Und wann werden wir Capital Bra, Mero und Co. in CAMP DAVID Poloshirts sehen?

Category: #dandydiaryspace

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram