arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

Look du Jour – 25

Foto: Kaja Smith

Ein Look du Jour in der Nacht von Berlin. Das Leoparden-Hemd stammt von Urban Outfitters. Das Modethema Leoparden-Print ist mal out, mal in. Derzeit gefallen mir tierische Muster. Um den Hals hängt mir eine Kette aus Haarbüscheln. Das Echthaar habe ich in einem Afro-Shop erworben und die dazugehörige Kette bei einem Juwelier. Echthaar als Accesoire, ein schöner Gedanke. Immer mehr Designer greifen zum Thema Haare. Vorreiter war wohl Martin Margiela.

A Look du Jour on the night of Berlin. The leopard-shirt is from Urban Outfitters. The fashion theme leopard-print is sometimes hip, sometimes not. Currently I like animal patterns. Around my neck hangs a chain of hair tufts. The real hair, I have acquired in an Afro-store and the necklace I bought in a jeweler. Human hair as an accessory, a nice thought. More and more designers take on the subject of hair. Pioneer was probably Martin Margiela.

LOOKBOOKS

 

MURKY Jewellery

Hinter MURKY Jewellery stecken Mike Årsjö und Emelica Lidman. Das Designer-Duo lebt, entwirft und produziert in Stockholm, studiert haben sie auf dem renommierten Royal College of Art in London und auf der Konstfack in Stockholm.

2013 haben sie MURKY Jewellery gegründet. Seitdem entwerfen sie minimalistischen, düsteren Schmuck, welcher (größtenteils) aus oxidiertem Silber besteht. Die aktuellen Kollektion besteht aus Fingerschmuck, welcher, so die Macher, dem spirituellen Schutz der Hand dienen soll.

Den hotten Schmuck von MURKY könnt ihr im XXX Berlin und in der Platina Gallery in Stockholm kaufen! 

 

 

LOOKS

TRENDS

NEWS

 

Ein sauschöner Pullover für dieses saubeschissene Wetter: HENRIK VIBSKOV – Fall/Winter 2014 Sweater

Das gute am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist ja, dass man endlich auch Klamotten aus den aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen tragen darf. Zum Beispiel diesen sauschönen, sicher auch sauwarmen Pullover vom dänischen Designer HENRIK VIBSKOV.

Nicht so gut am aktuellen Herbst/Winter-Wetter ist übrigens: alles andere.

Aber nun gut, wir wollen nicht klagen. Nicht so lange wir diesen Pullover tragen.

Den Sweater kann man zum Beispiel hier für absolut vertretbare 250,- Euro bestellen.

Von: Jakob

 

INSTAGRAM

1208320_1684372715122291_151785211_n

#details

SPECIAL

FASHION SHOWS

VIDEO