arrow-left-black arrow-right-black arrow-white-down arrow-white-up dd-logo-header-large-white dd-logo-header de en fi-x matrix-arrow-left matrix-arrow-right matrix-icon search-icon share-facebook share-google_plusone_share share-pinterest_share share-twitter social-icon-facebook social-icon-instagram social-icon-twitter
 

London Fashion Week: Burberry Prorsum

Bei Burberry-Prorsum wurden – Gott sei Dank – Frauen- und Männerklamotten gezeigt. Gott sei Dank deshalb, weil wir so nicht nur auf Männermode achten mussten, sondern auch ein paar schöne Damen sehen konnten. In Paris und Mailand ist uns das nicht vergönnt. Eine Tatsache, die uns nach den Shows regelmäßig in örtliche Striplokale führt.

Egal. Wir sind ja grad in London und hier dürfen Frauen mitmachen. Yeah!

Neben dutzenden schönen Frauen also, gab es für uns Männer vor allem tighte, gerne auch zweireihige Sakkos, schlanke Hosen, rattenscharfe Gehstöcke, eher alberne Nietenhandschuhe und ein schönes blaugrün (Mütze!) zu sehen.

Alles in allem sicherlich keine visionäre, aber doch sehr gut tragbare britische Herrenkollektion vom Chefdesigner Christopher Bailey.

Bilder: Mattia Bernini für Dandy Diary

Mehr Fotos irgendwann später bei Style.com oder so.

NEWS

TRENDS

LOOKS

INSTAGRAM

10616916_526792384089727_1644487162_n

DandyJakob sporting twotoned hair and his new favourite Karl Lagerfeld sunnies

SPECIAL

LOOKBOOKS

FASHION SHOWS

VIDEO