Lesetipp: Interview mit Wiktor Strand Hansson

Model und Blogger Wiktor Strand Hansson ist ein kurioses Ausnahmetalent. Ein Wesen, das über den Geschlechtern zu schweben scheint, für FashionDaily.TV haben wir mal ein Portrait über den androgynen Selbstdarsteller produziert, zum glotzen bitte hier entlang

Ein Großteil der Fotos, die der Schwede auf The Wiktor Diet veröffentlicht, könnten so 1 zu 1 in einem Magazin abgedruckt werden. In einem Interview, welches Marlen Stahlhuth von Paperboats kürzlich mit Wiktor geführt hat, haben wir nun zu unserem Erstaunen erfahren, dass der Blogger seine Fotoserien im Alleingang produziert, vom Styling bis hin zum Foto. 

Who does the photos on your blog?
I shot, style, do the make up/hair, model(obviously) and edit all the pictures seen in the blog.

How did the name „Wiktor Diet“ come into place?
Well, when I started the blog, at the time at blogspot, it was mainly written for my family. I was travelling extensively for work, and wanted to share my experience with them. They’re all into health and sport, so it was an ironic way of saying that my blog should be put into their daily diet.

Das komplette Interview, indem es noch um Lieblingsdesigner, Erfahrungen im Modelbusiness und Blogger-Netzwerke geht, könnt ihr bei Paperboats lesen. 

Category: Lesetipp

Tags: Interview, lesetipp, Marlen Stahlhuth, Paperboats, Wiktor Strand Hansson

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram