Lesetipp: Der Weg ist das Ziel – Bernhard Wilhelm in Paris

Die von uns hochverehrte Spiegel-Online-Redakteurin Wlada Kolosowa ist grad scheinbar in Paris und hat von dort aus einen schönen Artikel über den arschkoolen Designer Bernhard Wilhelm geschrieben:

„Bei den meisten Shows zeigen Models zementierte Gesichtsausdrücke und Designer Contenance. Aber Willhelm hat nie viel von Regeln gehalten – auch nicht in seinem Werk.“

„Er präsentiert zwar auf der Fashion Week in Paris, produziert werden die Sachen aber in Tokio. Und dort werden sie auch gern gekauft: Die Japaner wüssten seine Farben und seine Experimente zu schätzen, so Willhelm, oft kauften japanische Männer sogar Stücke aus seiner Frauenkollektion.“

Den gesamten Artikel gibt es hier.

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram