LEGEND: der 60s Gangster-Look der Kray-Zwillinge

Gangster-Filme sind bekanntlich aus zwei Gründen super: zum einen kann man darin sehr viel fürs eigene Business lernen und auch in Sachen Style kann man hier einiges mitnehmen.

Aktuellstes Beispiel: der Film LEGEND, der die wahre Geschichte der Kray-Zwillinge erzählt, die in den 1960ern die Ost-Londoner Unterwelt aufmischten. Auch hier regierte nicht nur die harte Hand, sondern auch ein Italo-Mafia-geprägter Look.

Die Kray-Brüder hatten sich selbst den Dresscode „Suited & Booted“ auferlegt. Ron, der etwas weniger smarte der Beiden, so sagt es die Legende, sah einst ein Foto von Al Capone, auf dem der einen doppelreihigen Anzug trägt und trug seither selbst stets Zweireiher. Reggie, der Kopf des Duos, entschied sich hingegen für einen toughen italienischen Cut, wie ihn die Filmstars (Jean Paul Belmondo!) der damaligen Zeit trugen.

Je schmutziger das Geschäft, so lernen wir, desto gepflegter die Garderobe. Und das was in den 1960er Jahren in East-London galt, kann heute so falsch nicht sein. Die großen Gangster unserer Zeit, zum Beispiel die mexikanischen Drogenbosse in ihren nachlässigen Jogginghosen-Looks, könnten sich daran ruhig mal ein Beispiel nehmen. Wir empfehlen ihnen daher nachdrücklich, sich die heute erscheinende DVD oder Blu-ray von LEGEND zu holen und im Heimkino anzuschauen. Und auch uns weniger gangstermäßig agierenden Normallangweilern kann eine kleine Lektion 60s-Gangster-Style sicher nicht schaden.

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram