Latzhose und Schnellficker-Referenz: Givenchy Jeans

Ricardo Tisci, kontroverser Kreativdirektor beim französischem Modehaus Givenchy, hat für eben dieses Label eine Jeanskollektion entworfen, die wesentlich besser ist als vieles, was wir bisher aus der Hand des Italieners bestaunen durften.

Die Kollektion, die ab Herbst erhältlich sein wird, umfasst neben Jacken und Jeanshemden, bei denen der weiterhin angesagte Used-Look neu interpretiert wird, auch zwei besonders starke Teile: Eine mit an deutsche Ingenieurskunst grenzender Genauigkeit durchlöcherte Latzhose und eine Jeans, bei der die klassischen Metallknöpfe auf die äußere Naht angebracht wurden, und das Modell so wie eine astreine Schnellfickerhose aussehen lassen.

Darüber, dass man die Hose gar nicht an der Seite aufknöpfen kann, sehen wir an dieser Stelle mal hinweg. Denn die Jeans sind wenigstens etwas weiter geschnitten. Sollte man sich also mal möglichst schnell vom Beinkleid befreien müssen, so kann man sich die Hose elegant abstreifen – um dann endlich zum Akt zu kommen.

Category: Lookbooks

Tags: Givenchy, latzhose, Ricardo Tisci, Schnellficker

Von: David Jenal

Instagram