Kühler Palast: so wohnt Karl Lagerfeld in Paris

Silberrücken Karl Lagerfeld hat nach einer zweieinhalbjährigen Renovierungsphase sein Pariser Appartement fertiggestellt, beziehungsweise natürlich fertigstellen lassen, klar.

Voller Vaterstolz hat er deshalb das Architektur- und Designmagazin “Architectural Digest” eingeladen ein paar Fotos zu machen – und so können wir alle einen Blick in die eiskalte Wohnrealität des CHANEL-Designers werfen.

Uns überkam direkt beim ersten Anblick ein sehr, sehr langer Schauer, der sich irgendwann in einer Ganzkörper-Gänsehaut auflöste, die nach wie vor anhält. Ein Gefühl wie der Hauch eines Toten im Nacken. Unschön.

Die Bude sieht aus wie eines dieser fürchterlich kalten Design-Hotels, in denen man so schlecht schläft. Oder wie die angeberisch angsteinflößende Werbeagentur irgendeines Kokain-Spinners. Oder eben wie das sterile Schlaflabor eines von jeder Menschlichkeit entfremdeten Star-Designers, der hier seinem mächtigen Pferdeschwanz die nötige Ruhe zukommen lässt.

(via High Snobiety)

 

Tags: appartement, haus, interieur, interior, Karl Lagerfeld, king karl, Paris, wohnung

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram