Kompostierbar: die “Paper”-Rucksäcke von UCON ACROBATICS

Während man sich solche Features bei allgegenwärtigen Späthipster-Rucksäcken, wie dem “Kanken” von Fjällräven wünschen würde, um sie endlich auf dem Kompost der Modehistorie verrotten zu lassen, wäre das bei diesem Modell gar nicht nötig:

die neuen Rucksäcke der Berliner Marke UCON ACROBATICS sind zu 100% biologisch abbaubar, da vollständig aus Zellulose Fasern.

Die neue Modellserie nennt sich “Paper” und ist tatsächlich leicht wie Papier und dabei robust und regenfest – und fühlt sich an wie Leder.

Wenn UCON ACROBATICS jetzt noch ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Naturschutz den alten Polypropylen-Rucksackmüll der unhip gewordenen Hipster beim Kauf eines “Paper”-Rucksacks zurücknehmen und fachgerecht entsorgen würde, wäre diese Welt nicht nur ästhetisch eine Bessere.

1/8

2/8

3/8

4/8

5/8

6/8

7/8

8/8

Die Rucksäcke und Taschen der “Paper”-Serie von UCON ACROBATICS kosten zwischen 49,- und 89,- Euro und sind hier erhältlich.

1/5

2/5

3/5

4/5

5/5

Category: Lookbooks

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram