KINGSMAN: The Golden Circle

🎥🔫

Letzte Woche Donnerstag bin ich brutalst früh aufgebrochen, mein Ziel: London, der Grund:

KINGSMAN: The Golden Circle – der nächste Film, in der Kingsman Serie von Produzent Matthew Vaughn, der ab Ende September weltweit Hundertschaften von Cineasten begeisterte, und jetzt bald (ab 1. Februar 2018)  auch als DVD / Blu-ray fürs Home-Entertainment zu haben ist.

Residieren durften die angereisten Journalisten und Blogger, darunter auch ich Glückspilz, im NED – eine ganz, ganz feine Adresse, wo sich die britische Upperclass zum After-Work-Ale trifft. Unsere Presse-Gruppe traf sich an der Rezeption, mit dabei ein mindestens 2,10m großer Mann, der ein wenig nach Star Wars Produzent George Lucas aussah, ein schriller, französischer Moderator sowie extrem amüsante Holländer von einem Men’s Fashion Magazine.

Wir fuhren ins Berry & Bros Rudd – einem der ältesten Alkohol-Händler – einem der Drehorte von “Kingsman: The Golden Circle”. So oder so ähnlich muss das Original-Filmset ausgehen haben, so nahm ich an: überall Kamerateams, hektisch, umherschwirrende Menschen mit Zetteln in der Hand, auf denen sicherlich sehr wichtige Informationen standen.

Einzeln, beziehungsweise begleitet von Filmteams, durften wir diverse Stationen ablaufen – hier genannt: “Activities”. Im Taxi aus dem Film Platz nehmen, uns die Kingsman Waffen vom zuständigen Experten erklären lassen, rumballern, außerdem wurden uns all die “Props” des Action-Streifen gezeigt, darunter: Ein Aktenkoffer, mit einem Messer, das auf Knopfdruck ausfährt. Oder ein Ersatzarm im Terminator-Style.

Modisches Highlight, auch Station der “Activities”, war der KINGSMAN Store. Ein Pop-up Store, in dem es seit dem 8. September die KINGSMAN Capsule-Kollektion – eine Kooperation von Vaughn und MR PORTER zu shoppen gibt. Die Designs sind von der KINGSMAN Welt inspiriert und werden auch im Film prominent gefeatured.

Hier gibt es das orangefarbene, doppelreihige, ikonische Jackett zu kaufen. Oder auch Schuhe, Sonnenbrillen, Uhren – alles, was der “Modern Gentlemen” braucht. Die Produkte sind – auch das sehr zeitgemäß –  in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von anderen Brands – allesamt Experten auf ihren Feldern – entstanden:

Turnbull & AsserGeorge Cleverley und MackintoshGolden BearTodd Snyder und Rocky Mountain Featherbed. Sowie TAG Heuer, die die brutalst lässig aussehende KINGSMAN Watch entworfen haben.

Film und Produkte – dazu Shop – eine smarte Sache, so denke ich, am Abend, während meines zweiten Whiskey Sours, mit der von Mr. Vaughn signierten “KINGSMAN: The Golden Circle” DVD / Blu-ray in der Hand, welche Tage später, daheim in meinem Heimkino, mir einen wunderbar unterhaltsamen Abend bescheren sollte.

Quasi eine Vor-Premiere.

Category: News

Tags: KINGSMAN, Kingsman II, Kingsman: The Golden Circle, mr porter

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram