Kim Jones verlässt Louis Vuitton

😩😢

Kim Jones verlässt Louis Vuitton. 2011 übernahm der Brite die kreative Leitung des französischen Luxuslabels. Seine Kollektionen, die geprägt waren von seiner Reisewut, waren extrem erfolgreich und führten zu Sales Boost!

““It has been a huge privilege to work with Kim. His ability to set trends is impeccable and his talent and determination have ensured that Louis Vuitton is firmly placed as the leading brand in luxury menswear today. All of us who have been fortunate to work with Kim wish him continued success in his next venture,” sagte Louis Vuitton Geschäftsführer Michael Burke.

Sein letzter großer Geniestreich für Louis Vuitton: seine Kooperation mit SUPREME – der finale Ritterschlag für die Streetwear im Highfashion-Kosmos – und ein PR-Coup für seinen Arbeitgeber. Vor LV hatte Jones für Topshop und Dunhill gearbeitet.

Als Jones 2002 seinen Abschluss auf dem Central Saint Martins machte, war es John Galliano, der seine komplette Kollektion kaufte. Der Kick-Off für seine erfolgreiche Karriere!

Seine letzte Louis Vuitton Kollektion wird Jones am 18. Januar in Paris vorstellen. Und danach!? Die Modebranche munkelt, dass Kim Jones Creative Director bei Burberry wird, dort wurde kürzlich Christopher Bailey gekündigt.

Ab März 2018 wäre der Posten also fr

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram